Druckansicht

Suche

 
Förderung

 

 


NABU Naturschutzzentrum Federsee
> Aktuell > Naturbeobachtungstipps Herbst

  Übersicht
aktuelle Naturbeobachtungstipps

Naturbeobachtungstipps ganzjährig

Naturbeobachtungstipps Frühling

Naturbeobachtungstipps Sommer

Naturbeobachtungstipps Herbst

Naturbeobachtungstipps Winter



Unter Highlights finden Sie eine tabellarische Übersicht einiger Tiere, Pflanzen, Rundwege... mit Angaben, wann und wo diese am Federsee zu finden sind.
Zu den Highlights
 

  Naturbeobachtungstipps im Herbst
Naturschauspiel Starenschwärme

Herbststimmung
Herbstnebel
Im Herbst können Sie am frühen Abend ein ganz besonderes Naturschauspiel erleben: den Einflug riesiger Starenschwärme in ihre Schlafplätze im Schilf. Darüber hinaus lassen sich jetzt die hübschen Bartmeisen besonders gut beobachten: Sie turnen in Sichtweite der Besucher im Schilf und auf dem Steg.
Außerdem können Sie mit etwas Glück immer wieder teilweise seltene Vögel auf dem Durchzug in Richtung Winterquartier beobachten. Der Federsee ist ein wichtiges Rastgebiet vor der Alpenüberquerung.
Stockentenmännchen (Mauser)
Stockentenmännchen (Mauser)
Im Frühherbst beginnt auch die Mauser der Stockenten: Sie wechseln ihr altes Gefieder. Während dieser Zeit sind auch die Männchen tarnfarbig braun. Man kann sie nur am gelb-grünen Schnabel von den Weibchen unterscheiden. Ist die Mauser vorbei, schillern die Männchen schöner denn je - die Balzzeit beginnt!
 

  NABU-Naturschutzzentrum Federsee
Federseeweg 6
88422 Bad Buchau
Tel: 0 75 82 / 15 66
Fax: 0 75 82 / 17 78
eMail:
Träger des Naturschutzzentrums
Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU)
Landesverband Baden-Württemberg
 

 

 

 
Aktuell
Naturerlebnis
Federseemoor
LIFE+-Projekt
Helfen
Jobs
Über uns
Newsletter
Startseite