Druckansicht

Suche

 
Förderung

 

 


NABU Naturschutzzentrum Federsee
> Aktuell > Naturbeobachtungstipps ganzjährig

  Übersicht
aktuelle Naturbeobachtungstipps

Naturbeobachtungstipps ganzjährig

Naturbeobachtungstipps Frühling

Naturbeobachtungstipps Sommer

Naturbeobachtungstipps Herbst

Naturbeobachtungstipps Winter



Unter Highlights finden Sie eine tabellarische Übersicht einiger Tiere, Pflanzen, Rundwege... mit Angaben, wann und wo diese am Federsee zu finden sind.
Zu den Highlights
 

  Naturbeobachtungstipps das ganze Jahr über
Moorurwälder und Eiszeitpflanzen

Kanzachkanal
Kanzachkanal
Das ganze Jahr über lohnt sich ein Spaziergang über den Federseesteg - man geht inmitten hoher Schilfwälder wie durch einen Tunnel und entdeckt in jeder Jahreszeit unterschiedliche Tiere und Pflanzen.
Ebenfalls zu jeder Jahreszeit ein interessantes Ausflugsziel: Der Steg im Banngebiet Staudacher, einem naturbelassenen Moorurwald, der seit fast 100 Jahren nicht bewirtschaftet wird. Hier können Sie noch einen intakten Nährstoffkreislauf beobachten. Informationstafeln erklären Ihnen die Besonderheiten der Federseenatur,
Bannwald
Bannwald
Bänke laden zum Genießen der Stille ein. Auf der Lichtung im Banngebiet wachsen Pflanzen, die aus der letzten Eiszeit übrig geblieben sind und deren einziger Standort im Land der Federsee ist. Ihre nächsten Vorkommen liegen in der arktischen Tundra. Ganzjährig können Sie hier die Kriechweide und die Strauchbirke sehen, zwei niedrig wüchsige Baumarten. Im Sommer blühen außerdem die rosa Moosbeere und das gelbe Karlszepter.
 

  NABU-Naturschutzzentrum Federsee
Federseeweg 6
88422 Bad Buchau
Tel: 0 75 82 / 15 66
Fax: 0 75 82 / 17 78
eMail:
Träger des Naturschutzzentrums
Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU)
Landesverband Baden-Württemberg
 

 

 

 
Aktuell
Naturerlebnis
Federseemoor
LIFE+-Projekt
Helfen
Jobs
Über uns
Newsletter
Startseite